EILUN FEER SKUUL
54° 41' 32" N - 8° 33' 23" O
Gymnasium & Gemeinschaftsschule Insel Föhr
Heute ist der 01.10.2023 | letzte Homepage-Aktualisierung 2023-10-01 17:19:41

Presseberichte
Presseberichte des Jahres 2006
Schul-Schlaf ausdrücklich erlaubt
Mit einer besonderen Aktion versuchte das Gymnasium, die Leselust der Unterstufen-Kinder zu wecken.
Eigentlich sollten Kinder in der Schule nicht schlafen (manch ein Lehrer sieht es gar nicht gerne), in der ?langen Nacht des Lesens? war es jedoch ausdrücklich erwünscht. Ganz vorsätzlich hatten die beiden fünften und sechsten Klassen des Gymnasiums Luftmatratzen und Schlafsäcke in die Klassenzimmer gebracht. Vor dem Schlafengehen jedoch hatten sie ausreichend Zeit, Gute-Nacht-Geschichten zu hören: Spannende, fantastische oder lustige. Zur Auswahl standen acht Bücher, aus denen Schülereltern vorlasen, das stimmungsvolle Kerzenschein-Ambiente unterstrich die Besonderheit dieser Nacht. Gelesen wurde in vier Zeitblöcken, von zwei kurzen und einer langen Pause unterbrochen, für die sich Schülervertreter Lukas Betzler mit seinem Team einige Spiele ausgedacht hatte. Nach den Pausen konnten sich die Schüler entscheiden, ob sie bei ?Harry Potter und der Halbblutprinz? bleiben oder doch vielleicht mal bei ?Im Dutzend billiger? oder ?Im Zeichen des Ypsilon? hineinhören wollten. Unterstufenleiter und ?Vater der Idee? Bernd Leweke hatte bewusst bei der Auswahl der Bücher und der Organisation die Klassensprecher mit eingebunden und hofft, dass das Lesen und Vorlesen wieder einen höheren Stellenwert einnehmen möge. Ohne die Hilfe der Eltern, für die Leweke sehr dankbar ist, sei so eine Lesenacht aber nicht durchführbar. Zusammen mit dem/der jeweiligen Klassenlehrer/in und einem Elternteil wurde im Klassenzimmer übernachtet, bevor um sieben in der Frühe der Weckruf zum gemeinsamen Frühstück erfolgte.
Wyk, (ger), Der Inselbote, 6.3.2006

zurück