EILUN FEER SKUUL
54° 41' 32" N - 8° 33' 23" O
Gymnasium & Gemeinschaftsschule Insel Föhr
Heute ist der 01.07.2022 | letzte Homepage-Aktualisierung 2022-07-01 06:59:47

Archiv
Mitteilungen des Jahres 2015
Diercke Wissen Geographie-Wettbewerb 2. Runde
Am Fr, den 19.02., möchten wir die 2. Runde des Diercke Wissen-Wettbewerbes in Geographie durchführen. Dazu sollen alle Klassensieger in der 5. Stunde teilnehmen, um den Schulsieger zu ermitteln.
Die Klassensieger werden gebeten sich zur 5. Stunde vor dem Lehrerzimmer einzutreffen. Eine Einladung über die Klassenlehrer ist bereits schriftlich erfolgt.

Eintrag am: 2016-02-18 09:11:25 Autor: Ro
Schöne Ferien!
Wir wünschen Allen schöne und erholsame Weihnachtsferien und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016!
Eintrag am: 2015-12-19 08:29:48 Autor: Ro
Stellenangebot
Die Eilun Feer Skuul sucht eine Vertretungslehrkraft Deutsch/Englisch für den Zeitraum 01.02. – 15.07.2016. Siehe Angebotsdetails im linken Menü: www.efs-foehr.de/home.php?show=stellen !
Eintrag am: 2015-12-17 09:15:00 Autor: Ro
Christmas trees with X-Mas wishes
Die Englisch-Klassen 7c, 6d und 6c von Frau Dwyer hatten sich eine besondere Deko für die Klassenräume ausgedacht. Sie bastelten Tannenbäume voller Weihnachtskugeln und Sterne, nicht nur mit ihren persönlichen Wünschen versehen, sondern auch mit Wünschen für Frieden, Gesundheit, das Ende des Terrors und des Leids auf der Welt. Merry Christmas!
Eintrag am: 2015-12-17 09:04:38 Autor: Em
Mensa: Anpassung der Preise für 2016
Wir möchten Sie darüber informieren, dass ab Januar 2016 der Kostenbeitrag für das Mittagessen auf 3,90 EUR pro Portion angehoben werden muss.

Grund hierfür ist eine Preiserhöhung des Essenslieferanten ab Januar 2016 aufgrund gestiegener Produktionskosten.
Eintrag am: 2015-12-15 16:12:41 Autor: Ro
"Was soll ich bloß studieren?“ Werkstatt zur Studienorientierung und Berufswahl
Am 21. Januar 2016, von 9 bis 15:30 Uhr, findet wieder eine Werkstatt zur Studien- und Berufswahl im Gemeindehaus der Evangelischen Kirchengemeinde (St. Nicolai-Straße 10) statt.

Was will ich studieren? Was passt zu mir? Was macht mir Spaß? Die ganztägige Werkstatt richtet sich an diejenigen Schülerinnen und Schüler, die bei der Wahl des Studienfaches noch unsicher sind. „Bei fast 10.000 Bachelorstudiengängen fällt die Wahl schwerer denn je.“ so Michael Warnck, Berater für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Husum, der auch das Gymnasium in der EFS betreut. In einer kleinen Gruppe wird zunächst das eigene Profil von Fähigkeiten, Talenten und Interessen erarbeitet. Dann werden passende Studiengänge und Alternativen dazu vorgeschlagen. In kleinen Exkursen gibt es Tipps, wie man sich im Dschungel der Möglichkeiten zurechtfindet und wie die nächsten Schritte auf dem Weg zur Studienwahl konkret aussehen.

Die Teilnahme an den Veranstaltungen ist kostenlos und mit der EFS abgesprochen. Eine Schulbefreiung ist auf Antrag möglich.

Anmeldung bitte per E-Mail an Michael.Warnck@arbeitsagentur.de
Eintrag am: 2015-12-15 16:00:16 Autor: Ro
1. Treffen Norwegen-Austausch
Zur Planung und Bestimmung der endgültigen Austauschteilnehmer für Norwegen 2016/17 treffen sich alle bereits angemeldeten Interessenten am Freitag (4.12.) nach der 6. Stunde in Raum 71.
Eintrag am: 2015-11-29 19:05:09 Autor: Ro
FLL 2015
Auch dieses Jahr waren die "6-Watt-Roboter" wieder beim Regionalentscheid der First Lego League in Kiel vertreten. Dieses Mal belegten sie in der Kategorie "Teamwork" den ersten Platz und brachten so ihren dritten Pokal in Folge mit nach Hause. Wir gratulieren zu diesem Erfolg!
Eintrag am: 2015-11-29 16:57:40 Autor: Em
Buß- und Bettag
Der diesjährige Buß- und Bettag stand unter dem Thema „Willkommenskultur fördern – Willkommensfest feiern“. Alle 7. Klassen der Schule versammelten sich zunächst im evangelischen Gemeindehaus und einige Oberstufenschüler/innen hatten ein Anspiel vorbereitet. Zusammen mit Flüchtlingen der Insel wurde anschließend syrisch und afghanisch gekocht, getanzt, ein Willkommens-Banner gestaltet und Cocktails gemixt und später mit vielen Leckereien gemeinsam gefeiert. Seit 2007 gibt es diesen besonderen Buß- und Bettag an unserer Schule. Ich danke allen Pastoren/innen der Insel und allen Mitwirkenden für diesen gelungenen Tag.
Eintrag am: 2015-11-19 16:15:28 Autor: Di
Stundenplan
Bitte die neuen Stundenpläne beachten!
Eintrag am: 2015-11-01 12:37:22 Autor: Em
Schulfußball-Cup
Eine Mannschaft der EFS hat sich beim SH Schulfussball Cup Mixed in Husum hervorragend verkauft und hat ohne Niederlage (2 Siege / 3 Unentschieden) den 2. Platz erreicht. Nur HTS Husum 1 hatte am Ende mehr Punkte auf dem Konto, obwohl wir sie als einziges Team schlagen konnten, aber als Lokalmatador wurden die Husumer ihrer Favoritenrolle gerecht. Leider qualifiziert sich nur der 1. für den Landesentscheid in Kiel. Das Turnier wurde ohne Schiedsrichter durchgeführt, so dass Fouls selbst angezeigt werden sollten. Das funktionierte nicht immer aber es lief insgesamt sehr fair ab. Für die EFS liefen auf: Geeske Christiansen, Laura Hansen, Derya Gökmen sowie Riklef Christiansen, Leif Jensen, Jari Krog, Justin Obojiagbe, Simon Schmidt (alle Jahrgang 1998-2000)
Eintrag am: 2015-09-21 20:24:12 Autor: Dm
Vorbereitungen zum Norwegen-Austausch . . > vollständiger Artikel
Auf einer Kennenlern- und Planungsreise haben Hr. Protz und Hr. Rochhausen unser zukünftiges Austauschziel Lom in Norwegen besucht. Wir haben dabei zahlreiche Eindrücke gewonnen, die uns optimistisch stimmen, dass wir in unserer Partnerschule nicht nur ein lohnenswertes Ziel, sondern auch eine aufgeschlossene und engagierte Schule gefunden haben. So erwarteten uns in Norwegen binnen weniger Tage zahlreiche Unternehmungen und Premieren: den höchsten Berg Norwegens erklimmen (2469 m), den ersten Elch in freier Natur sehen, den längsten Fjord besichtigen und besondere lokale Spezialitäten (Multebeeren, Brunost u. ä.) probieren. Aber nicht nur diese landestypischen Besonderheiten haben uns beeindruckt, sondern auch ein Schulsystem, das sich in vielen Bereichen von dem unseren deutlich unterscheidet. So haben wir z. B. das norwegische Unterrichtsfach "Friluftsliv" kennen gelernt, das auch in unserem Schulalltag ein attraktives Angebot darstellen würde. Außerdem konnten wir einen Einblick in den norwegischen Sprach- und Sportunterricht erhalten und wissen nun warum Schüler eine "Matpakke" brauchen, wenn sie unterwegs sind. Da es aber bei der Zusammenarbeit nicht nur um das bloße Kennen lernen gehen soll, wurden bereits auch erste Pläne geschmiedet, welche Projekte mit einem langfristigen und nachhaltigen Nutzen den Austausch begleiten könnten. Hier steht die Idee im Vordergrund die gemeinsame Erfahrung aus zwei touristisch interessanten Regionen mit Nationalpark zu verbinden. Dabei könnte die Zusammenarbeit mit den örtlichen Tourismusbehörden eine Rolle spielen. Ideen gibt es jedenfalls schon zahlreiche ... auf nach Norwegen!
Die Utgard-Schule in Lom...

... eine weiterführende Schule - nur mit der Oberstufe.
Schuhe bleiben draußen - im Gebäude werden Hausschuhe getragen.
Eine norwegische Besonderheit: komfortable Sitzgelegenheiten befinden sich im ganzen Gebäude auf den Fluren.
Eintrag am: 2015-09-13 14:44:33 Autor: Ro
Bilder vom Stundenlauf am letzten Schultag
Ihr müsst Euch zunächst einloggen. Unter "Schülerbereich - Linktipps - Stundenlauf" könnt Ihr auf die während des Stundenlaufs gemachten Fotos zugreifen.
Eintrag am: 2015-08-30 12:00:34 Autor: Au
Schulbeginn
Am Montag (24.8.) beginnt die Schule zunächst entgegen des Stundenplanes in den ersten beiden Stunden mit dem Klassenlehrer. Hier findet die Buchausgabe und sonstige Organisation statt. Sofern diese vorzeitig endet, kann auch schon mit dem Fachunterricht begonnen werden. In der 6. Stunde findet eine Dienstversammlung statt. Für die Schüler endet der Untericht nach der 5. Stunde (Nachmittagsunterricht nach Plan!).
Eintrag am: 2015-08-21 15:58:08 Autor: Ro
Projektwoche 2015
In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien fand eine Projektwoche statt. Vielfältige Themen, z. B. Brickfilme, Flüchtlinnge auf Föhr, Kochen & Backen, Projektzeitung, Beachvolleyball, Golfen, Segeln, Wallpainting, Clapping, HipHop-Workshop u.v.m., standen zur Auswahl. In einer entspannten Atmosphäre wurde von Montag bis Mittwoch an den Projekten intensiv gearbeitet. Am Donnerstag schließlich wurden die Ergbenisse auf dem ganzen Schulgelände vorgestellt. Viele Präsentationen fanden dabei im Forum statt, wo ein großes Publikum bestehend aus Schülern und Eltern den gelungenen Darbietungen zusah.
Präsentationen im Forum.

Tauziehen sämtlicher Klassen auf dem Bolzplatz.
Kochen & Backen in der Schulküche.
Eine Podiumsdiskussion zum Thema Flüchtlinge auf Föhr.
Eintrag am: 2015-07-21 16:43:35 Autor: Ro
Sponsorenlauf für Föhrer Flüchtlinge
Am letzten Schultag fand auf dem Sportplatz ein Sponsorenlauf zugunsten der Föhrer Flüchtlinge statt. Organisiert wurde das Projekt durch den Religionskurs der Oberstufe unter der Leitung von Hrn. Weißbach. Dabei nahmen fast alle Aufgaben die Schüler selbst in die Hand und stellten gemeinsam ein gelungenes Event auf die Beine. Als Gast aus dem Ministerium wurde Herr Loßak empfangen, der es sich nicht nehmen ließ gleich selbst mitzulaufen. Er steuerte somit ebenfalls einen stolzen Betrag seiner Parteikollegen bei, sodass eine Summe von Rund 2000,- € an diesem Tag zusammen kam (zwei neunte Klassen spendeten noch ihre Klassenkasse!). Das Geld wurde Hrn. Rettig (ehemaliger Kollege) übergeben, der sich in der Flüchtlingsarbeit auf der Insel stark engagiert.
Die Moderation fand durch den Religionskurs statt.

Die Läufer hatten z. T. ausgefallene Outfits und Staffelgegenstände.
Eintrag am: 2015-07-20 11:46:17 Autor: Ro
Spendenlauf am letzten Schultag
Am Freitag, den 17. Juli (letzter Schultag) findet für alle Schüler/innen von 8.15-9.15 Uhr auf dem Sportplatz ein Spendenlauf für die föhrer Flüchtlinge statt. Genaue Informationen folgen noch über die Klassenlehrer/innen. Alle Schüler/innen kommen um 8.00 Uhr zur Schule und begeben sich spätestens um 8.10 Uhr zum Sportplatz zu ihrem Klassenhütchen.
Eintrag am: 2015-07-14 21:07:00 Autor: Dm
Schüleraustausch Norwegen-Föhr
Im letzten Jahr erreichte uns eine Anfrage aus Norwegen zwecks eines regelmäßigen Schüler-Austausches. Es handelt sich um die Nord-Gudbransdal vidaregaaende skule in Lom (150 Schüler!) und liegt zentral in Norwegen. Von hier aus ist es möglich in die Berge zu gelangen aber auch zu den Fjorden/Gletschern an der Küste. Auf der Reise dorthin ist auch ein Zwischenstopp in Oslo gut möglich.

Ziele des Austausches sind neben der sprachlichen Förderung (Norwegen mit Deutschkursen/Deutschland mit der Möglichkeit zur Englisch-Praxis), einen kulturellen Austausch in zwei grundverschiedene Nationalparke (Meer - Gebirge) zu ermöglichen sowie einen Einblick in verschiedene Schulsysteme zu erhalten.

Wir haben dieses Angebot gerne angenommen und möchten 2016 den Austausch beginnen. Norwegen möchte gerne im Frühsommer nach Föhr kommen und wir möchten einen Gegenbesuch im Herbst unternehmen. Derzeit planen wir mit einer Gruppe von ca. 20 Schülern für den ersten Austausch im Schuljahr 2015/2016. Angesprochen sind hier insbesondere die Klassen 10-12 (kommendes Schuljahr), da auf norwegischer Seite ein Deutschkurs mit Oberstufenschülern teilnimmt.

Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Wer sich gerne an diesem Austausch beteiligen möchte, der meldet sich bitte bei Hrn. Rochhausen. Hier erhaltet ihr genauere Informationen bzw. Anmeldeformulare. Die Anmeldungen sollen verbindlich nach den Sommerferien erfolgen, damit wir eine Zuordnung der Schüler auf beiden Seiten vornehmen und Kontakt herstellen können.


Die Deutsch-Klasse auf dem begehbaren Schuldach.
Wanderung in die verschneiten Berge.
Der Deutschkurs in Lom im Unterricht.
Eintrag am: 2015-07-11 15:24:40 Autor: Ro
Projektwoche
Das Projekt Pen&Paper Rollenspiel bei Herrn Gripp beginnt am Montag erst um 8:30 und endet gegen 13:00.
Eintrag am: 2015-07-10 20:47:49 Autor: Gp
Projektwoche
Solange es mit den Projektleitern nicht gesondert abgesprochen wurde, beginnen alle Projekte an den drei Tagen um 8:00 und gehen bis zum Ende der fünten Stunde.
Eintrag am: 2015-07-09 09:36:07 Autor: Gp
Auftritt Schulchor und et-orkester
Wir planen einen gemeinsamen Auftritt mit dem "et-orkester" und dem Schulchor.
Auf dem Programm werden sowohl Oldies als auch aktuelle Rock- und Popsongs stehen.

Alle Instrumentalisten (auch Streicher und Holzbläser) sind einsetzbar, wenn sie sich rechtzeitig (bis zum 17.07.2015) bei den Musiklehrkräften Frau Jeß oder Herrn Grebe melden.
Eintrag am: 2015-07-08 07:44:24 Autor: Han
Entlassung der Abiturientia 2015
Umrahmt wurden die Festreden von Schulleiter Carl Wögens und den Schülerinnen Sarah Nissen und Laura Timm durch musikalische Einlagen (Another Brick in the Wall, Ein Hoch auf uns!) des Abi-Chores sowie Alina Paulsen (Gesang) mit Michael Dwyer (Gitarre) unter Begleitung von Musiklehrerin Diana Jeß.
Ausgezeichnet wurden Philine Ingwersen für das beste Matheabi (durch Hrn. Roeloffs für die Gerd Faltings-Stiftung und Hrn. Aulbach für die Deutsche Mathematiker-Vereinigung) und Sarah Nissen für die beste Abinote.

Mehr dazu: www.efs-foehr.de/home.php?show=presse&presse=form1&id=140&jahr=2015

Hinweis: Die Fotos der eigenen Kinder/Person dieser und vergangener Entlassungsfeiern sind bei Hrn. Rochhausen erhältlich. Dazu ist ein USB-Stick mit Namen erforderlich und sollte bei ihm persönlich abgegeben werden.

Herzlich Willkommen zur Abientlassfeier!

Der Abi-Schülerchor.
Auszeichnungen des besten Matheabi und der besten Abinote.
Abiturientia 2015.
Eintrag am: 2015-07-04 13:06:15 Autor: Ro
Zertifizierung zur SHiB-Schule
Seit Ende Juni ist die Eilun Feer Skuul offiziell anerkannte SHiB-Schule (SHiB = Schleswig-Holstein inklusive Begabtenförderung). Mehrere Jahre der Erkennung und Förderung begabter Schülerinnen und Schüler hat sich gelohnt, dafür wurde unsere Schule in Kiel mit einem Zertifikat ausgezeichnet. Doch wir wollen uns nicht auf unserem Erfolg ausruhen, sondern uns darum bemühen, weiterhin Begabungen aller Richtungen und Neigungen zu fördern. Mehr Informationen zum SHiB-Projekt finden Sie/findet ihr auf folgender Seite: http://www.shib.inno360.de/
Eintrag am: 2015-07-03 22:14:16 Autor: Em
Entlassungsfeier der Gemeinschaftsschüler
Am Freitag, den 26.06.2015 um 19 Uhr fand die diesjährige Entlassungsfeier von 50 Real-und Hauptschülern in einem würdigen Rahmen statt.
Als besondere Gäste waren Herr Puschmann als ehemaliger Schulleiter der ehemaligen Haupt-und Realschule Wyk auf Föhr und Herr Oldigs als ehemaliger Klassenlehrer der 10a und neuer Schulleiter der Grundschule Föhr-Land anwesend.
Die 6a begann den Abend mit einem Sockenbalett, in dem die Schülerinnen und Schüler ihre Fähigkeiten für Timing und Choreographie unter Beweis stellten mithilfe von Ute Lorenzen und Detlef Grebe. Schulleiter, Herr Wögens, freute sich, dass die Abschlussschüler alle einen Plan B nach der Schule haben und auch einige Schüler ihre schulische Laufbahn an der EFS in der Oberstufe fortführen wollen. Mitglieder der Youngster Big Band der Kreismusikschule unter der Leitung von Josef Antoš gaben einen Einblick in ihr Können und überzeugten mit genialen Soloeinlagen.
Die Klassenlehrer der 9. und 10. Klassen, Herr Borgert, Herr Schreiber, Frau Andresen und Herr Brauer überreichten die Abschlusszeugnisse und belohnten die Schülerinnen und Schüler für ihre Arbeit der letzten Schuljahre mit dem ersehnten Abschlusszeugnis. Besondere Würdigungen in Form eines Buchpreises erfuhren die Schüler Bastian Kerski, Edonjeta Selmanaj, Torge Kristensen und Jona Mungard für ihr Engagement im schulischen und sozialen Bereich.
Besondere Aufmerksamkeit erfuhren die Abschlussmottos in den Reden der Kolleginnen und Kollegen und den Reden der Abschlussschüler: "Hoch gepokert und alles gewonnen.", sowie "Die Götter verlassen den Olymp".
Besonders bewegend war die Rede von Theresa Wertheimer und Jördis Lorenzen, die ihre Entwicklung an der Schule mit dem Vergleich der Entwicklung von der Raupe zum Schmetterling beschrieben.

Eintrag am: 2015-06-30 15:49:47 Autor: Br
Arbeitsauftrag Q1N - Mathematik
Folgende Aufgaben sind im Buch zu bearbeiten: S. 112 Nr. 10 und Nr. 11 Vervollständige folgende Sätze: 1) Zwei Geraden sind zueinander orthogonal, wenn ... 2) Eine Gerade und eine Ebene sind zueinander orthogonal, wenn ... (Es gibt zwei Möglichkeiten.) 3) Zwei Ebenen sind zueinander orthogonal, wenn ...
Eintrag am: 2015-06-25 22:27:34 Autor: Au
SHIB an der Eilun Feer Skuul
Willkommen bei der Begabtenförderung (Schleswig-Holstein inklusive Begabtenförderung - kurz SHIB) der Eilun Feer Skuul.

Wir, eine Gruppe von Lehrer/innen und Schüler/innen, bieten Hilfestellungen und Ideen für Begabte im Unterricht sowie außerunterrichtliche Projekte und Möglichkeiten für Schüler/innen an, sich über den Unterricht hinaus zu engagieren und Erfahrungen zu sammeln. Jegliche Teilnahme ist dabei freiwillig und dient der Förderung und Forderung von Begabungen.

Nils

Wenn Sie/Du neugierig geworden sind/bist, gibt es auf den folgenden Seiten noch mehr über das SHiB-Projekt an der Eilun Feer Skuul zu entdecken.

... zu unseren SHIB-Angeboten:
SHIB an der EFS

und hier:
www.schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/IQSH/Organisation/FortWeiterbildung/FaecheruebergreifendeThemen/SchulBegabungsfoerderung/shib/SHiB.html

Eintrag am: 2015-06-18 21:26:52 Autor: Ro
Sozialer Tag (09.07.2015) - Info der SV
Abgabe der "Arbeitsvereinbarungen" bis spätestens Donnerstag, 25.06.2015 beim Klassenlehrer. Ersatzformulare gibt es ggf. bei Frau Horstschäfer.
Eintrag am: 2015-06-18 15:23:21 Autor: Han
Kursfahrt 2015 in die Toskana
Am Mittwoch(24/06/15) um 15:45 Uhr treffen sich alle Pisafahrerinnen und -fahrer im Forum der Schule. Wichtigster Punkt ist der Aufbau der Zelte, Pruefung auf Vollstaendigkeit, evtl. Verteilung auf die Zelte. Ausserdem werden noch wichtige organisatorische Dinge besprochen. Dieser Termin ist fuer alle verbindlich! Lateinkursler sind bei Aulbach beurlaubt und entschuldigt
Eintrag am: 2015-06-17 18:44:41 Autor: Pp
Arbeitsauftrag Q1a und Q1b: Latein (2. Fremdsprache)
Bitte für Freitag bearbeiten. Das Kapitel 28 (am Freitag begonnen) ist zu Ende zu übersetzen. Besprechung erfolgt dann am Freitag, 19. Juni.
Eintrag am: 2015-06-15 19:59:37 Autor: Au
Preisverleihung Geschichtswettbewerb
Gestern, am 10.06., wurde eine Schülergruppe der EFS bei einer offiziellen Preisverleihung im Landeshaus von Kiel für ihren Einsatz bei dem Wettbewerb "Krieg ist nicht an einem Tag vorbei" geehrt. Sie haben mit einer wissenschaftlichen Untersuchung der Ereignisse des zweiten Weltkriegs auf Föhr im Landesvergleich den sechsten Platz erreicht.
Preisträger vor dem Landeshaus
Eintrag am: 2015-06-11 10:36:46 Autor: Gp
Kursfahrt 2015 in die Toskana
Am Dienstag d. 12/05/15 treffen sich die Pisafahrer in der 6. Stunde im Forum. Wichtig ist die Anwesenheit aller MitfahrerInnen. Es werden Themen für eure Vorträge verteilt!
Eintrag am: 2015-05-11 21:35:33 Autor: Pp
Kursfahrt 2015 in die Toskana
Am Dienstag d. 12/05/15 treffen sich die Pisafahrer in der 6. Stunde im Forum. Wichtig ist die Anwesenheit aller MitfahrerInnen. Es werden Themen für eure Vorträge verteilt!
Eintrag am: 2015-05-11 14:01:00 Autor: Pp
Probewanderung Slowenien-Kursfahrt
Am 14.5.15 findet die Probewanderung für alle Slowenienfahrer statt. Beginn um 7:30 Uhr am Heimathafen.
Eintrag am: 2015-05-09 15:59:30 Autor: Em
Kursfahrt 2015 in die Toskana
Am Dienstag d. 12/05/15 treffen sich die Pisafahrer in der 6. Stunde im Forum. Wichtig ist die Anwesenheit aller MitfahrerInnen. Es werden Themen für eure Vorträge verteilt!
Eintrag am: 2015-05-05 16:50:34 Autor: Pp
Planstelle Latein ausgeschrieben
Nähere Infos s. linkes Menü: www.efs-foehr.de/home.php?show=stellen
Eintrag am: 2015-04-28 15:35:58 Autor: Ro
Chemieklausur EN
Am 1. Schultag nach den Ferien, am 20. April 2015 wird die Chemie-Klausur der EN in der 1. und 2. Stunde geschrieben. Denken Sie daran, dass Sie rechtzeitig in der Schule sind und nicht erst zur 3. Stunde kommen (siehe Vertretungsplan!
Eintrag am: 2015-04-06 10:46:31 Autor: Pp
Pilotprojekt zur Berufsorientierung erfolgreich
Vor den Ferien hatten die SchülerInnen des achten Jahrgangs der Gemeinschaftsschule (36 SchülerInnen) Gelegenheit, sich mit ihrer immer näher rückenden Berufswahl auseinander zu setzen. Mit der finanziellen Unterstützung der Rotarier und Unternehmen der Insel war es Herrn Brauer (Berufs-und Lebensplanung) möglich, einen weiteren Baustein der Berufsorientierung an die Schule zu holen. Beim Berufsnavigator bewerten die Schüler und Schülerinnen zunächst ihre berufsrelevanten Interessen, bevor sie sich selbst und 2-3 ihrer bekannten Mitschüler zu beruflichen Kompetenzen einschätzen. Dieses wissenschaftlich geprüfte Verfahren vergleicht dann die Stärken der Jugendlichen mit den Anforderungen der verschiedenen Berufe und leitet daraus Vorschläge ab, die im anschließenden persönlichen Beratungsgespräch mit den Vorstellungen, Erfahrungen und Wünschen zu einem individuellen Ergebnis zusammen gefasst werden. “Wichtig ist, ” sagt Herr Kreis vom Berufsnavigator, “dass jeder Schüler die Rückmeldung bekommt, dass er oder sie besondere Qualitäten hat und sich dieser Stärken bewusst wird.” Ausschlaggebend bei der Wahl des Verfahrens war für Herrn Brauer die Erwartung, dass das anstehende Praktikum auf Basis der Ergebnisse des Berufsnavigators ernsthafter und gezielter genutzt wird und sich die positive Perspektive auf den Berufseinstieg auch in der Schule bemerkbar macht.“ In der Beratung wird auch auf die notwendigen schulischen Leistungen eingegangen und die Schüler werden ermutigt, sich für ihr Zeugnis einzusetzen.” Das erste Feedback der Schüler und Schülerinnen ist sehr gut. Mit dem Dank an die Sponsoren blickt Schulleiter Wögens voraus. “Nun werden wir die Nachhaltigkeit der Maßnahme verfolgen. Dabei wollen wir nicht nur den Schülern den Berufseinstieg erleichtern, sondern auch den Unternehmen geeignete Auszubildende zuführen. Mittelfristig wird es auch darum gehen, die Maßnahme mit anderen Trägern der Berufsorientierung zu vernetzen.”
Eintrag am: 2015-03-30 13:51:29 Autor: Br
Mitgliederversammlung Förderverein
Zur Mitgliederversammlung am 23.3.15 (19:30 Uhr) im Schulzentum ist im Bereich Schulinfos die Einladung und Themenaufstellung einsehbar.
Eintrag am: 2015-03-12 23:07:53 Autor: Ro
Bundesjugendspiele Gerätturnen Kl. 6-7
Am Montag (16.3.) finden für alle Klassen der 6. und 7. Jahrgänge Bundesjugendspiele im Gerätturnen statt. Die Klassen 7 starten in der 1.-3. Stunde, die Klassen 6 in der 4.-6. Stunde. In den restlichen Stunden findet Unterricht nach Plan statt. Bei Fragen wendet Euch bitte an Eure Sportlehrer! Sportzeug für die Halle nicht vergessen!
Eintrag am: 2015-03-10 21:26:13 Autor: Ro
Tag des Berufes
Am Dienstag, den 03.03.2015 fand nun bereits zum dritten Mal der Tag des Berufes statt.Den Schülerinnen und Schülern der 8. bis 13. Klassen wurde hier erneut die Möglichkeit geboten sich im komplizierten Gewirr der Zukunftsmöglichkeiten zu orientieren. Den Startschuss gab Herr Wögens durch seine Rede gegen 10 Uhr, die vor allem die Schüler aufrief diese Chance zu nutzen. Vom klassischen Handwerksberuf bis hin zur Möglichkeiten des dualen Studiums zeigten viele Föhrer Betriebe den Schülern unterschiedliche Möglichkeiten auf. Durch die hauseigene Rallye wurden die Gespräche zwischen Schülerinnen und Schülern und den Firmen beflügelt. So gab es genug Möglichkeiten sich einen Praktikumsplatz oder gar die Aussicht auf einen Ausbildungsplatz zu sichern. Allen Beteiligten Firmen und besonders unseren Kooperationspartnern, der Föhr-Amrumer Bank und dem Ortshandwerksmeister, Olaf Ketelsen spreche ich meinen Dank für das Gelingen an diesem Tag aus.
Eintrag am: 2015-03-05 16:38:25 Autor: Br
Sieger Bezirksfinale
Die Mannschaft der Floorballer in der WIV hat souverän den Einzug in das Landesfinale geschafft. Titus O., Benne R., Lasse V., Tade P., Nelja G., Geske Z. und Elena P. haben alle Spiele gewonnen und dabei auch den "Lokalrivalen" St. Peter-Ording, der sich als Zweiter ebenfalls für das Landesfinale qualifiziert hat, 4:1 bezwungen. Das Finale findet am 19. März statt.

Eintrag am: 2015-03-01 12:27:07 Autor: Gl
Jugend trainiert für Olympia Floorball WKII
Und wieder war ein Floorball-Team von uns unterwegs, diesmal in Garding zum Bezirksentscheid in der Altersklasse 2001-1998. Im Team waren Lea D., Derya G., Justus C., Melf F. und Justin O., die als Mannschaft sehr gut zusammen gespielt haben. Jeder hat während des Turniers Tore erzielt, so dass es bei 5 Spielen nur eine Niederlage gegen die Nordseeschule und ein Unentschieden gegen den Turniersieger von Pellworm gab und drei Siege mit insgesamt 21!! Toren. Somit leider nur Rang 3 und keine Qualifikation für das Landesfinale, aber vielleicht beim nächsten Mal.
Eintrag am: 2015-02-20 18:06:35 Autor: Dm
Tag des Berufes
Am 03.03.2015 ist es wieder so weit. Der Tag des Berufes geht in die dritte Runde. Ab der 3. Stunde stehen Föhrer Unternehmen und Institutionen die ausbilden mit Meistern, Gesellen und Auszubildenen zur Verfügung um allerhand Fragen zu beantworten.Dies gilt für die 8.-10. Klasse der Gemeinschaftsschule, die 9. Klassen des Gymnasiums, den 11. Jahrgang und weiteren interessierten Oberstufenschülern. Bisher haben 18 Unternehmen/Institutionen zugesagt: Dachdeckerei Hauke Hansen Dachdecker/in
– Bäcker Hansen Bäcker/in, Bäckereifachverkäufer/in
– Ambulantes Pflegeteam Hägermann und Moll Altenpfleger/in und Pflegehelfer/in – Rudolf-Ballin-Stiftung (Hamburger KinderJugendHaus) Hauswirtschafter/in
– Tischlerei Hark Martensen Zimmerer/in
– Malerei Jörg Brodersen Maler/in und Lackierer/in
– Autolackierung Otto Braren Fahrzeuglackierer/in
– Direkt Express Wyk Kfz-Mechatroniker/in, Kaufmann/frau für Groß- und Außenhandel
– Föhr-Amrumer Bank eG Bankkaufmann/-frau oder Bachelor in Banking und Finance
– Nord-Ostsee Sparkasse Bankkaufmann/-frau
– Haus- und Alternativtechnik Olaf Ketelsen Anlagenmechaniker/in
– Bohn Haustechnik Anlagenmechaniker/in Sanitär-, Heizung-, Klimatechnik
– Engel&Völkers Kaufmann/-frau für Büromanagement
– Haarstudio Schäfer Friseur/in
– Amt Föhr-Amrum Verwaltungsfachangestellter/in (Bereich Kommunalverwaltung)
– Stadt Wyk auf Föhr Fachkraft für Abwassertechnik
– Berufliche Schule des Kreises NF
– Kreishandwerkerschaft Nordfriesland

Eintrag am: 2015-02-19 16:09:25 Autor: Br
JtfO - Floorball-Turnier auf Föhr W IV . . > vollständiger Artikel
Am Donnerstag hat die Eilun Feer Skuul zur 1. Runde im Floorball in der Wettkampfklasse IV für "Jugend trainiert für Olympia" - kurz JtfO - in die Sporthalle eingeladen. Angemeldet waren neben den zwei Teams von der EFS jeweils ein Team aus Bredstedt, Amrum, Viöl/Ohrstedt und St. Peter-Ording. Alle Mannschaften spielten gegeneinander, wobei sich St. Peter und EFS-Team I ohne Punktverlust den Einzug in die nächste Runde sicherten. Dank einer insgesamt hervorragenden Spielleistung und aufgrund des besseren Torverhältnisses konnte die EFS den Turniersieg erringen.
Herzlichen Glückwunsch!
Zusätzlich möchten wir einen Dank an Familie Cornils aussprechen, die mit einer souveränen Schiedsrichterleistung maßgeblich zum guten Gelingen des Turniers beígetragen haben.




Eintrag am: 2015-02-07 17:08:13 Autor: Ro
Diercke Wissen Geographie-Wettbewerb 2. Runde
Am Di, den 10.02., möchten wir die 2. Runde des Diercke Wissen-Wettbewerbes in Geographie durchführen. Dazu sollen alle Klassensieger in der 4. Stunde teilnehmen, um den Schulsieger zu ermitteln.
Die Klassensieger werden gebeten sich zur 4. Stunde vor dem Lehrerzimmer einzutreffen. Eine Einladung über die Klassenlehrer erfolgt noch schriftlich.

Eintrag am: 2015-02-05 16:08:43 Autor: Ro
JtfO - Floorball-Turnier auf Föhr
In der Wettkampfklasse WIV trägt die Eilun Feer Skuul am Donnerstag, den 5.2.15, ein Turnier im Floorball in der Sporthalle aus. Hierzu stellt die EFS 2 Teams der Geburtsjahrgänge 2002-2005. Alle Teilnehmer der Teams haben eine schriftliche Einladung erhalten und werden gebeten für diesen Tag ein weißes T-Shirt mitzubringen, sofern es zu Engpässen bei den Trikots kommt. In der ersten Stunde findet für die Teilnehmer normaler Unterricht nach Plan aus.
Eintrag am: 2015-01-29 16:22:17 Autor: Ro
SHS-Projekt
Das Projekt SHS wird auch im 2. Halbjahr wieder stattfinden. Termine sind auf dem DSB zu finden. Aufgrund der geänderten finanziellen Unterstützung wird der Elternbeitrag nunmehr 5 anstatt 3 Euro pro Stunde/pro Schüler/in kosten. Formulare gibt es in den Sekretariaten bzw. auf der Homepage.
Eintrag am: 2015-01-25 13:59:22 Autor: Gd
Diercke Wissen - Geographie Wettbewerb
Nach einem Jahr Pause findet der Diercke Wissen-Wettbewerb Geographie am Gymnasium und der Regionalschule (in den Klassen 5-9) wieder statt. Ende Januar startet der Wettbewerb auf Klassenebene (Fr, 30.01.2015, 4. Stunde, Zeugnisausgabe). Viel Erfolg!
Eintrag am: 2015-01-16 14:37:31 Autor: Ro
Nachschreibetermin: Mathematik EG und Q1a
Die betreffenden Schülerinnen und Schüler der Klassen EG und Q1a schreiben die Mathematikklausur am Donnerstag (8.Januar) in der 5. und 6. Stunden im Klassenraum 218 nach.
Eintrag am: 2015-01-01 16:48:08 Autor: Au